6

Beton 12.–13. Mai 2015
Basel / Chur
/ (1 / 2)

Di 12. Mai 2015, Ackermannshof, Basel

Mi 13. Mai 2015, Theater Chur



Werke von

G. APERGHIS, M. FELDMAN

M. KISHINO, M. LINDBERG


Programm

Einführung 19.30 Uhr, Beginn 20 Uhr



GEORGES APERGHIS (*1945):

Triple (2010) für Flöte, Klarinette und Trompete


Signaux für 4 Stimmen (1978), Version für Flöte, Klarinette, Violine und Viola



MORTON FELDMAN (1926–1987):

Projection II (1951) für Flöte, Trompete, Klavier, Violine und Violoncello



MALIKA KISHINO (*1971):

Himmelsleiter (2006) für Altflöte, Bassklarinette, Trompete, Klavier, Violine und Violoncello


Lamento II (2013/14) für Violine und Viola



MAGNUS LINDBERG (*1958):

Quintetto dell‘estate (1979) für Flöte Klarinette, Klavier, Violine und Violoncello



Zu den verschiedenenen Aggregatzuständen entstanden Texte von Anja Conzett, Eleonore Frey, Helmut Zepik, Peter Dellbrügger und Dino Pedolin.



MIT

RICCARDA CAFLISCH Flöte

MANFRED SPITALER Klarinette

JENS BRACHER Trompete

DAVID SONTÒN CAFLISCH Violine

GENEVIEVE CAMENISCH Viola

CHRISTIAN HIERONYMI Violoncello

ASIA AHMETJANOVA Klavier

ANDREAS BRENNER Dirigent



www.ackermannshof.ch

www.theaterchur.ch